AUF DER SUCHE NACH MEDIZINISCHEN FACHKRÄFTEN?

Dann ist eine Kooperation mit den Gesundheitsschulen Südwest GmbH (GSSW) Ihre Chance auf eine unterstützende Zusammenarbeit.

Das Ressort Praktische Ausbildung ist zuständig für die Koordination der praktischen Ausbildung der Lernenden der GSSW und der Physiotherapie Studierenden der Hochschule Furtwangen.

Graphik 1: Kooperationsschild

IHRE VORTEILE

Lernstand

Wir informieren Sie im Laufe der Planung und direkt vor Einsatzbeginn über den Lernstand der Auszubildenden und Studierenden.

AUSBILDUNGSUNTERNEHMEN

Senden Sie positive regionale Signale als praktische Ausbildungsstätte: Fragen Sie nach unserem Kooperationsschild (siehe Graphik 1).

Praxisanleiterseminare

Wir bieten Ihrem Personal kostenlose Schulungen an:
Termine und Inhalte für Einrichtungen, die Lernende der GSSW betreuen.
Termine und Inhalte für Einrichtungen, die Studierende der HFU betreuen.

Abrechnungspositionen (Link zu gkv-heilmittel.de)

Laut dem Bundesrahmenvertrag können Sie die durch die Lernenden & Studierenden erbrachte Krankengymnastik und klassische Massage abrechnen.

Akquise zukünftiger Mitarbeiter

Sichern Sie sich direkt und unmittelbar den Kontakt mit Ihrem Personal von morgen.

Profitieren Sie

Im Studienzentrum legen wir seit 2015 Wert auf die Entwicklung einer interprofessionellen Perspektive. Zum Beispiel mit den LongSti-Projekten „Klinische Aspekte großer Gelenke“ und „TIPAS – Teamorientierte Interprofessionelle Ausbildung„.

Viele unserer ehemaligen Lernenden und Studierenden sind nach der Ausbildung in unseren Kooperationseinrichtungen tätig.

Um als Gesundheitsteam erfolgreich zu arbeiten, muss jedes Mitglied eine bestimmte Fähigkeit zur Gruppe beitragen. Gesundheitsinstitutionen sollten ihre Netzwerke nutzen und mit Partnern zusammenarbeiten, um ihre Patienten besser zu versorgen.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Gesundheitsdienstleister die Qualität ihres Kundenservices durch Zusammenarbeit miteinander verbessern können. Fangen wir gemeinsam damit an!

Unsere bestehenden Kooperationen

Der Mangel an Fachkräften in den Gesundheitsberufen ist in Deutschland zu einem großen Problem geworden. Diese Dynamik stellt vor allem kleine ländliche Institutionen vor Herausforderungen, mit begrenzten Ressourcen eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten.

Mit bereits über 160 Kooperationspartnern unterstützen die Gesundheitsschulen Südwest ihre Partner in der Gesundheitsversorgung bei ihren Abläufen mit Hilfe der Lernenden in der praktischen Ausbildung vor Ort. Die Lernenden werden im Gegenzug von Ihren Experten unterstützt und fachlich begleitet. Durch kostenlose Schulungen in Form von regelmäßigen Praxisanleiterseminaren im Studienzentrum in Freiburg findet eine gemeinsame Entwicklung statt.

„Vom Wissen und der Motivation der SchülerInnen und Studierenden profitieren TherapeutInnen und PatientInnen gleichermaßen. Für unsere Praxis ist das eine große Bereicherung.“
“Durch einen ständigen intensiven fachlichen Austausch mit den Praktikanten ist eine sehr gewinnbringende Zusammenarbeit, auch für den Patienten, entstanden. Die Praktikanten i. A. bringen oft neue Idee mit in die Therapie, sind aber auch für die jahrelangen Erfahrungen der Mitarbeiter*innen sehr dankbar und profitieren somit für ihren späteren Berufsalltag. Eine gegenseitige Wertschätzung ist uns bei der Betreuung der Praktikanten sehr wichtig. Wir konnten schon einige neue Kollegen*innen, aufgrund der guten Erfahrungen gewinnen und als neue Kollegen*innen in der BDH-Klinik Elzach begrüßen. “
„Die Arbeit an Patienten und das Lernen aus diesen Situationen ist ein Herzstück des Physiotherapiestudiums. Es verbindet das Studium mit der realen klinischen Versorgung und die Menschen dort.“
Leonie B. - Studiengang Physiotherapie
“In meinen praktischen Studienphasen konnte ich immer viele gute Erfahrungen sammeln. Für zwei Monate war ich in der Praxis Lamprecht in Kirchheim, wo ich mittlerweile auch arbeite. Ich wurde in dem jungen Team sofort nett aufgenommen und habe von allen Seiten Vertrauen erfahren, sodass ich viel ausprobieren und lernen durfte. Durch die große Praxis konnte ich jegliche Krankheitsbilder und Diagnosen kennenlernen und durfte auch, durch Hospitieren bei anderen Therapeut*innen, viele Erfahrungen sammeln.“
Leonie
Viktoria S. - Studiengang Physiotherapie
"Im Praktikum bei Frau Hermann im Physiozentrum Titisee-Neustadt konnte ich die Inhalte des Studiums gut in der Praxis anwenden und jederzeit Fragen stellen! Die Praxisphasen haben mir die Möglichkeit gegeben, mit ausreichend Unterstützung die Theorie der Hochschule zur Praxis am Patienten werden zu lassen."
Adrian
Adrian S. - Studiengang Physiotherapie
“Durch die praktischen Einsätze konnte ich viele Kontakte zu Einrichtungen und Therapeut*Innen herstellen. Dadurch bekam ich die Möglichkeit bei einen unserer Kooperationspartner eine Festanstellung zu erhalten.“
Viktoria

Kontaktieren Sie uns:

Ressort Praktische Ausbildung

Ines Reupke, Julia Kühl, Sarah Zimmermann

Gesundheitsschulen Südwest GmbH,
Konrad-Goldmann-Str. 7 in 79100 Freiburg

Tel.: 0761 – 704 840 12
Mail: rpa@hfu.gssw.eu

© Gesundheitsschulen Südwest GmbH 2021. All rights reserved